Schlagwort-Archiv: Jubiläum

Wir feiern 100 Jahre Poirot!

Gruppenbild Atlantik Verlag zum 125. Jubiläum von Agatha Christie

 Pünktlich zum Welttag des Bartes erscheint am 07. September 2016 ein neuer Fall für Hercule Poirot von Sophie Hannah im Atlantik Verlag. In Der offene Sarg feiert der liebenswerte Ermittler mit einem Hang zur Exzentrik einen runden Geburtstag. Vor genau 100 Jahren, im Jahr 1916, trat Hercule Poirot das erste Mal in Agatha Christies Debüt-Kriminalroman Das fehlende Glied in der Kette auf. Seitdem wurde Poirot in 33 Romanen, 59 Kurzgeschichten, einem Theaterstück und schließlich in zwei Fortsetzungsromanen von Sophie Hannah aufgeführt. 2014 erschien Hannahs erster Kriminalroman unter dem Titel Die Monogramm-Morde und wurde in 16 Ländern zum Bestseller. Der offene Sarg wird in 25 Ländern veröffentlicht. Die Fans freut es, denn Poirot ermittelt wieder!

Sophie Hannah
Der offene Sarg
ISBN: 978-3-455-60053-7
352 Seiten
erscheint am 07. September 2016

Die 70-jährige Lady Athelinda Playford, Witwe und Herrin von Lillieoak, lädt zu einem großen Dinner in ihr irisches Gutshaus ein. Die Zusammensetzung der Gäste ist so illuster wie kurios. Neben ihren Kindern mit Anhang und ihrem Sekretär sind auch zwei Anwälte, ein Gerichtsmediziner sowie Hercule Poirot und sein Kollege von Scotland Yard, Edward Catchpool, geladen. Als die Runde komplett ist, legt die alte Dame die Karten auf den Tisch: Sie wird ihr Testament ändern, ihre Kinder enterben und alles ihrem todkranken Sekretär vermachen. Unter den Familienmitgliedern bricht ein Sturm der Entrüstung los. Als man den Sekretär am nächsten Morgen ermordet auffindet, scheint der Fall für alle klar. Nicht aber für Poirot.

         © Roderick Field

Seit ihrem dreizehnten Lebensjahr ist die Autorin Sophie Hannah ein riesiger Agatha Christie Fan. In diesem Interview erklärt sie die Hintergründe ihrer Agatha-Christie-Obsession und wie es zu dem neuen Fall für Hercule Poirot gekommen ist.

Wir freuen uns außerdem, dass ab dem 17. September sechs weitere Agatha Christie Taschenbücher in den Buchhandlungen des Landes stehen. Und auch wenn wir Miss Marple mögen, zur Feier des runden Poirot-Geburtstages gibt es dieses mal sechs Poirot-Fälle, zum Teil in Neuübersetzung. Wir wünschen einen spannenden September!

Der erste Atlantik-Titel auf der SPIEGEL-Bestsellerliste!

"Liebe mit zwei Unbekannten" - der SPIEGEL-Bestsele
„Liebe mit zwei Unbekannten“ steigt in Ausgabe 21/2015 auf Platz 16 der SPIEGEL-Bestsellerliste ein

Wir freuen uns riesig! Nach einem Jahr Atlantik-Verlag schafft es ein Titel aus unserem Haus in die SPIEGEL-Bestsellerliste!

In der Ausgabe 21/2015 steigt »Liebe mit zwei Unbekannten« von Antoine Laurain auf Platz 16 ein.

In diesem Roman des Franzosen Antoine Laurain geht es um Handtasche, die große Liebe und die Umwege, die zu ihr führen.

Laure und Laurent sind sich nie begegnet. Beide leben in Paris. Eines Morgens findet Laurent eine elegante Damenhandtasche – augenscheinlich gestohlen und achtlos weggeworfen. Die Tasche verrät ihm zwar nicht den Namen der Besitzerin, doch ihr Inhalt gibt einiges über sie preis: Fotos, ein altmodischer Spiegel, ein Roman mit Widmung des Autors und ein rotes Notizbuch, in dem die Unbekannte ihre geheimsten Gedanken und Träume festgehalten hat. Laurent ist fasziniert von dieser Frau, immer mehr verliebt er sich in ihre Gedanken. Also beschließt er, sich auf die Suche nach ihr zu machen. Aber wie soll er sie finden?

Zur Leseprobe von »Liebe mit zwei Unbekannten« >